Zum Navigationsmenü

Das Wifesharing & Cuckold Lexikon

Das Wifesharing und Cuckold Lexikon! Wer erstmals in die Welt des Cuckoldings oder Wifesharings eintaucht, wird über viele Begriffe stolpern, die er vielleicht zum ersten Mal liest. An dieser Stelle haben wir daher ein kleines Lexikon zusammengestellt, in dem viele dieser Begriffe kurz und verständlich erklärt werden. Unser Lexikon wird in unregelmäßigen Abständen erweitert und auf den neusten Stand gebracht. Es lohnt sich also immer wieder mal vorbeizuschauen. Vermisst du einen Begriff? Dann wende dich mit dem Hinweis bitte an unseren Support. Wir werden die Erklärung zu dem Begriff ggf. so schnell wie möglich nachreichen.
Interracial - Sex mit dunkelhäutigen Männern

In vielen Phantasien, sowohl beim Wifesharing als auch beim Cuckolding, kommt ein dunkelhäutiger, sehr gut und vor allem groß gebauter Mann vor. Besonders Cuckolds, aber auch deren Frauen, träumen oft davon, dass ein dominanter, dunkelhäutiger Bull die sexuellen Aufgaben des devoten und nicht selten auch nur klein gebauten Cuckolds übernimmt. Aber nicht nur in Cuckold-Beziehung gibt es den Wunsch nach einem dunkelhäutigen Lover / Bull, auch beim Wifesharing genießen sowohl die Ehemänner den Anblick als auch die Ehefrauen das Gefühl, einen potenten "Black Bull" in sich zu spüren. Mehr zum Thema gibt es in unserem Lexikoneintrag "Interracial Cuckold".

Creampie - Die Vorliebe für fremde Säfte
Sowohl Cuckolds als auch Wifesharer mögen es zum Teil, wenn die eigene Frau alleine mit ihrem Lover ausgeht. Kommt es dabei zum Sex und der Lover spritzt seinen Saft in sie hinein, lässt sie alles so wie es ist und geht zu ihrem Mann heim. Dieser hat nun das große Vergnügen, am frisch angerichteten Creampie ... mehr zu Cuckold Creampie.

Fremdschwängerung - Wenn sie sich von ihrem Lover schwängern lässt
Fremdschwängerung ist eher eine Phantasie der Cuckolds. Bei Wifesharern kommt sie so gut wie nie vor, zumindest ist uns bisher kein Bericht in dieser Richtung bekannt. Phantasien gibt es ja sehr viele im Cuckolding. Die der Fremdschwängerung ist eine sehr extreme. Der Cuckold stellt sich vor, seine Frau ... mehr zu Fremdschwängerung.

Keuschhaltung - Sie kontrolliert seine Sexualität
Eine der Grundphantasien beim Cuckolding ist die, dass die eigene Frau die Sexualität des Mannes kontrolliert und sich voll auslebt. Dazu gehört auch die teilweise oder totale Keuschhaltung des Mannes. Diese erfolgt mit einer Art Keuschheitsgürtel für den Mann. Bekannt in der Cuckold-Szene ist der CB2000 ... mehr zu Keuschhhaltung.


Geprüfte WSC-Mitglieder